Was ist Social Entrepreneurship?

Der Begriff Social Entrepreneurship taucht in den letzten Jahren vor allem auch im Kontext von Gründungen vermehrt auf. Doch was sich genau dahinter versteckt, ist aufgrund der Heterogenität des Feldes nicht immer leicht zu verstehen. In einem partizipativen Prozess hat das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. 2019 eine Definition erarbeitet, die sich an die Definition der Europäischen Kommission anlehnt und drei Dimensionen umfasst:

„Das primäre Ziel von Social Entrepreneurship ist die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Dies wird durch kontinuierliche Nutzung unternehmerischer Mittel erreicht und resultiert in neuen und innovativen Lösungen. Durch steuernde und kontrollierende Mechanismen wird sichergestellt, dass die gesellschaftlichen Ziele intern und extern gelebt werden.“

Gesellschaftliche Dimension

Das primäre Ziel von Social Entrepreneurship ist die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Als Rahmenwerk dienen die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

Unternehmerische Dimension

Social Entrepreneurship bedient sich unternehmerischer Mittel, mit dem Ziel, die eigene Wirkung zu erhöhen. Kennzeichnend ist die Schaffung neuer und innovativer Lösungen durch Produkte oder Dienstleistungen. Die Einkommensströme können äußerst vielfältig sein, von direkten Verkaufserlösen bis zu alternativen Finanzierungsquellen, z.B. durch Stiftungen. 

Governance Dimension

Um die positive gesellschaftliche Wirkung intern wie extern zu sichern, bedient sich die Organisation steuernder und kontrollierender Maßnahmen. Wichtige Aspekte sind dabei eine eingeschränkte Ausschüttung von Dividenden, Partizipation von Mitarbeitenden und Stakeholdern sowie offenere Entscheidungsprozesse.

Besonderheiten in der Gründungsberatung

Die Gründung von Social Enterprises unterscheidet sich in den meisten Themen zur Gründung eines konventionellen Unternehmens nicht grundlegend. Bei einem Thema bringt Social Entrepreneurship jedoch eine besondere Facette in die Gründungsberatung – wie wir noch im Detail in diesem Handbuch behandeln werden: Die Wirkung. Wie wir im Detail in unserem Handbuch betrachten, ändert diese den Fokus in der und den Anspruch an die Gründungsberatung.

Das Handbuch “Social Entrepreneurship Gründungsberatung” taucht noch tiefer in das Thema Definition ein und gibt Ihnen wervolle Tips für die Gründungsberatung.